Wimpernverlängerung für den perfekten Augenaufschlag

Für immer mehr Frauen wird die Wimpernverlängerung oder Wimpernextensions ein wichtiges Thema. Meist ist der Grund der Wunsch, schon gleich beim Aufwachen einen wachen und frischen Blick zu haben. Bei Wimpernverlängerung wird dies möglich gemacht. Wimpernverlängerung sorgt dafür, dass der morgendliche Griff zum Mascara um damit die kurzen und dünnen Wimpern aufzufrischen überflüssig wird.

Mit Wimpernverlängerung Zeit beim Schminken sparen

Das ständige Schminken morgens und die Arbeit mit dem Mascara für volle und dunkle Wimpern kann mit der Zeit recht nervig werden. Ausserdem kommt noch hinzu, dass viel Zeit damit morgens im Bad verloren geht. Mit Wimpernverlängerung kann dies vorbei sein und der Traum vom perfekten Augenaufschlag ohne ewiges Schminken kann erfüllt werden. Wimpernverlängerung führt diese Wimpernverlängerung mit Nerz- oder Seidenwimpern durch. Diese werden alle einzeln auf die eigenen Wimpern aufgeklebt. Durch dieses Verfahren wird durch Wimpernverlängerung jeder Frau ein wacherer Blick beschert und durch die dunklen, langen und geschwungenen Wimpern gibt es den perfekten Augenaufschlag.

Wie läuft die Behandlung bei Wimpernverlängerung ab?

Bei der durch Wimpernverlängerung durchgeführten Behandlung spricht man auch von einer Neumodellage. Hier werden durch Wimpernverlängerung bis zu einhundert feine Härchen einzeln auf jede eigene Wimper geklebt. Bei Wimpernverlängerung dauert dies etwa 1,5 bis 2 Stunden. Die unteren eigenen Wimpern werden mit einem Pad abgeklebt und anschliessend wird bei der Wimpernverlängerung der obere Wimpernkranz entfettet. Gerade dieser Arbeitsschritt ist sehr wichtig, denn sonst würde der verwendete spezielle Wimpernkleber nicht halten. Gemeinsam mit Wimpernverlängerung wird dann entschieden, welche Farbe, welche Länge und welche Form am besten zu den Augen passen. Weil nach der Behandlung bei Wimpernverlängerung der Kleber Zeit braucht um auszuhärten, darf nach der Behandlung für rund 48 Stunden keine Feuchtigkeit und kein Wasser an die Wimpern kommen.

Pflegetipps von Wimpernverlängerung

Nach der Behandlung bei Wimpernverlängerung wird empfohlen, für die Pflege der Wimpern nur ölfreie Produkte zu verwenden. Wenn es geht, sollte auch auf häufiges Reiben der Augen oder gar der Wimpern verzichtet werden, da sonst die Wimpernverlängerung schneller ausfallen kann. Wimpernverlängerung weisst auch darauf hin, dass durch das Ausfallen der Wimpern auch die eigenen Wimpern mit herausgezogen werden können. Wer sich an diese Tipps von Wimpernverlängerung hält, der kann sich bis zu fünf Wochen an einem perfekten Augenaufschlag erfreuen. Nach dieser Zeit muss durch Wimpernverlängerung wieder neu aufgefüllt werden.

Wimpernverlängerung sorgt für natürliches Aussehen

Bei Wimpernverlängerung wird auch das Thema Beratung gross geschrieben. Dies ist vor allem deshalb wichtig, weil die Verlängerung der Wimpern möglichst natürlich und nicht künstlich aussehen soll. Deshalb ist es wichtig, dass Wimpernverlängerung nicht nur eine geeignete Länge für die Wimpern wählt, sondern auch die wirklich perfekt passende Farbe dazu. Dazu stehen bei Wimpernverlängerung an die hundert verschiedenen Farbtöne zur Auswahl.